Herzlich Willkommen beim Schieß Club-Ford e.V. Köln

Wir über uns

Der Schieß Club-Ford wurde 1954 gegründet. In seiner über 60-jährigen Geschichte ist der Verein kontinuierlich auf über hundert Mitglieder angewachsen und hat beachtliche sportliche Erfolge in Vergleichswettkämpfen mit anderen Vereinen, bei Kreis-, Bezirks- und Landesmeisterschaften sowie den Deutschen Meisterschaften errungen.

Auch wenn der Schießsport bei uns im Vordergrund steht, kommen die gesellschaftlichen Belange, die zum Vereins Leben dazu gehören, nicht zu kurz.

Die Mitglieder unseres Vereins sind Menschen aller Geschlechter, Alters- und Berufsgruppen, vom Schüler bis zum Rentner.

Der Schießsport ist der sportliche Umgang mit Schuss- oder Bogenwaffen (Armbrust, Bogen). Mit einer Präzisionswaffe ein kleines Ziel auf große Entfernung sicher zu treffen, ist ein faszinierender Sport. Dabei erfolgreich zu sein, erfordert nicht nur regelmäßiges Training, sondern auch Selbstdisziplin und Erziehung zu innerer Ruhe. Der Schießsport erfordert vom Schützen ein Höchstmaß an Konzentrationsfähigkeit. Er zwingt zur exakten Beobachtung des eigenen Körpers – zum Beispiel der Kontrolle der Sehschärfe – der Reaktion und Atmung. Studien belegen bei Schießsportlern eine gesteigerte Konzentrationsfähigkeit und Ausdauer.

Konzentrationsfähigkeit, Ausdauer, blitzschnelles Aufnehmen von Informationen und Umsetzung in feinmotorische Handlungen kennzeichnen den Schießsport als Sportart für moderne Menschen.

Dem Weltdachverband des Schießsports (FITA) gehören mehr 75 Millionen Schützen/innen an. Auf der ganzen Welt kommen bei Welt- und Europameisterschaften sowie bei speziellen Schießsportereignissen Menschen verschiedenster Nationen zusammen, um gemeinsam ihren Sport auszuüben; generationsübergreifend, weil in fast jeder Altersspanne ausführbar. Schon mit 12 Jahren beginnt das offizielle Training mit Druckluftwaffen und auch über 70-jährige finden noch Disziplinen, in denen sie ihre Fähigkeiten beweisen können.

Disziplinen:
Der Schießclub Ford bietet Ausbildung, Training und Teilnahme an Wettbewerben in den Disziplinen:

Luftdruckpistole
Luftdruckgewehr
Sportpistole (Cal.22 lfB) auf Präzisions- und Duellscheibe
Freie Pistole (Cal. 22 lfB)
Großkaliber-Pistole (Cal. 45 Auto)
Großkaliber-Revolver (Cal. 357 Magnum)
Kleinkalibergewehr (Cal. 22 lfB)
Unterhebel-Repetier-Gewehr (Cal. 22 lfB )
Schrotflinte auf Wurfscheiben (Trap und Skeet)

Trainingsbetrieb:
Es stehen vier Schießstände zur Verfügung:

in Köln – Niehl, Feldgärten Str. 141
in Köln – Sülz
in Bensberg – Moitzfeld
in Bedburg (Trap und Skeet)

Training & Wettbewerbe

Auf unseren Schießständen können Gäste eine Disziplin absolvieren und die Faszination des Schießens hautnah erleben.

Unter fachkundiger Anleitung kümmern sich erfahrene, langjährige Sportschützen um die „Neulinge“ und diejenigen, die es einmal werden wollen.
Selbstverständlich müssen Sie keine eigene Waffe besitzen; die Vereinswaffen stehen allen Gästen zur Verfügung.
Natürlich ist auch für Munition und Scheiben sowie den unabdingbaren Gehörschutz gesorgt.

Zur Terminabsprache wenden Sie sich bitte an unseren Sportwart oder einen der Vorstände.

Clubinfo & Beiträge

Hier finden Sie Dokumente mit wichtigen Informationen zu unserem Verein und Links zu interessanten Themen zum Schießsport im Internet.

Wettkampfplan (Clubmeisterschaften):
Info folgt!

Perfektion und Begeisterung:
Perfektion und Begeisterung 2017

Deutscher Schützenbund e.V.:
http://www.dsb.de/start/

Vorstand & Kontakt

1. Vorsitzender:
Heinz Hohn
E-Mail: margret.hohn@t-online.de

2. Vorsizender:
Roman Wihoda

Kassenwart:
Stephan Röhrig
E-Mail: sroehri2@t-online.de

Schriftführer:
z.Zt. nicht besetzt

Sportwart:
Daniel Baum

Sie finden uns:
Dienstags und Freitags von 16:00 bis 19:00 Uhr
(Luftpistolenstand)

Geschäftsstelle
50735 Köln-Niehl
Feldgärtenstr. 141
Tel.: 0221-2704322

Bildergalerie

1

Toggle Content goes here

2

Toggle Content goes here

3